16.10.2012

Taschenbaumler mit Fellpompon


Schon lange wollte ich wissen, wozu ich meine verschiedenen Schmuckzangen verwenden kann, was ich mit Nietstiften anfangen soll und was eigentlich ein Spaltring ist? Deshalb besuchte ich einen Kreativkurs und habe einen Taschenbaumler für mich gebastelt. Als ich nämlich die Fellpompons sah, war es um mich geschehen. Ich wollte mit dem felligem Etwas auf jeden Fall basteln, passend zur Jahreszeit musste auch ein schlichter Fliegenpilz dran und am liebsten alles in meiner zur Zeit Lieblinsfarbe "Lila". Mein Schmuckstück darf aber auch mal an die Hose dran, wenn ich mal keine Tasche dabei habe.


Grüße aus Stuttgart
Iwona

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.