14.12.2012

DIY: Armband aus Jerseyresten


So, jetzt kann ich Euch das schöne Armband zeigen, welches ich vor ein paar Tagen geflochten habe. Ich hoffe der Tochter meiner Freundin gefällt es heute. Das Flechtarmband ist aus Jerseyresten geflochten und mit einem schönen Spruchanhänger aufgepimpt.


Du brauchts für ein Kinderarmband drei Jerseyreste mit ca. 18 cm länge, einen Karabinerverschluss mit Klemme, Anhänger mit Biegering und Schmuckzange.

So gehts: Klemme als erstes die drei Jerseystücke ein und flechte anschließend einen Knoten bis zur gewünschten Länge. Ich habe den grünen Streifen von der Mitte aus geflochten, dadurch ergibt es einen schönen Effekt am Armband. Schneide nach dem Flechten die Jerseyendstücke auf eine Länge zurecht und klemm auch diese ein. Nun kannst Du das Armband mit einem Anhänger verschönern und fertig!


Nur noch 10 Tage! Waaah!

xoxo
Eve

Kommentare:

  1. Schöne Idee und sieht aus, als würde ich das auch schaffen ;) Kommt auf die "im Urlaub nachbastel" Liste!
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß!!Bin mir ganz sicher dass es der Freundin gefällt.Mit auf alle Fälle. Ich muss mich auch mal dran versuchen ;O)
    Viele Liebe Grüße
    JO

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.