15.04.2013

DIY: Mustache-Shirt

Letztes Jahr habe ich ein Mustache-Shirt für meinen Mittleren gepimpt, doch das ist jetzt zu klein geworden. Mein Sohn hat wieder nach einem Schnurrbart-Shirt gefragt und seinem Wunsch habe ich gerne gefolgt, das passiert hier nämlich sehr sehr selten... Diesmal habe ich ein kurzarm Shirt gepimpt.

A

Die vorgehensweise ist sehr einfach:


DIY: Schneide eine Schablone aus, welche auf das Shirt aufgebügelt werden soll, hier der Schnurrbart und übertrage die Konturen auf die Flexfolie mit matter und reflektionsfreier Oberfläche. Schneide anschließend das Bügelmotiv aus und lege die Flexfolie mit der matten Seite auf Dein vorgewaschenes Shirt. Folge der Bügelanleitung, lass alles etwas abkühlen und entferne vorsichtig die Schutzfolie des Motivs. Presse das Bügeleisen mit Backpapier erneut über das fertige Motiv, damit auch wirklich alles fest ist, vor allem an den Kanten, sonst gehen die nach dem waschen wieder ab. Fertig ist Dein einzigartiges Kledungsstück!

Das Schnurrbart-Motiv kannst Du gerne für Deine privaten Näharbeiten verwenden. Einfach Bild abspeichern und in A4 im Querformat ausdrucken. Hier gibt es mehr DIY-Ideen. 

Flexfolie und andere bügelbare Folien kannst Du bei neptun creative kaufen.

Grüße
Eve

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.