28.11.2013

Weihnachtsdeko: Tannenbaum aus Stoff

Den HILCO Stoff "little Aliens" find ich sooo toll, dass ich wieder daraus genäht habe. Weihnachtsdeko für unseren Türeingang habe ich erstellt, okey fotografiert habe ich den Baum zu Hause, weil es so besser wirkt. Der Tannenbaum steht seit heute schon vor unserer Tür und sieht einfach nur TOLL aus! Heutzutage sehen gekaufte Sachen mit Absicht wie selber gemacht aus, ist das Euch auf schon aufgefallen? Deshalb ist es wurscht, ob Frau perfekt genäht hat oder nicht. Hauptsache, man ist zufrieden!


So gehts: Zeichne auf einem großen Bastelpapierbogen einen Tannenbaum Deiner Wunchgröße vor, schneide ihn aus und teile den Baum in drei Teile auf. Der Baum sieht mit nur einem Stoff auch gut aus und wird natürlich auch schneller fertig genäht! Übertrage nun die Schnitte auf Deine ausgesuchten Stoffe und schneide sie aus. Als extra kannst Du eine Zackenlitzen oder Webband auf die zusammengenähten Stoffe aufnähen, so sieht es noch hübscher aus! Lege nun die Stoffe rechts auf rechts aufeinander und nähe den Tannenbaum mit passenden Garn zu. Denke an die Wendeöffnung! Als nächstes wende den Tannenbaum und forme die Ecken noch etwas z.B. mit der Rückseite eines Pinsels aus. Fülle den Tannenbaum mit Füllwatte, nähe die offene Naht knappkantig zu, lasse eine kleine Öffung für den Stock und steck den Stock ein. Fertig!


Easy, gell?
Eve

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.