05.06.2014

Pimp my Shirt --> Fotoanleitung

Ein günstiger Cardigan von H&M hat es mir letztens angetan, doch ich fand ihn etwas fad so ohne nix! Also, habe ich mir den schönen Sommer-Kuschel-Pulli aufgepimpt. Für die "NEUEN" hier: Aufpimpen heisst etwas aufhübschen, aufbessern oder einfach ein Kleidungstück aufpeppen.
Es ist ganz einfach, Ihr braucht einen schlichten Pullover, am besten einfarbig und passenden Jerseystoff, Schere, DIN-A4 Papier und natürlich eine Nähmaschine. Eine einfache Fotoanleitung, wie man einen Stern schnell falten kann, gibt es hier. Wirklich praktisch, man hat nämlich nicht immer eine Sternvorlage parat und fürs googlen, speichern, ausdrucken etc. hat man auch nicht immer Zeit und Lust. Der gefaltete Stern gilt als Vorlage, und wird auf den Jersey gesteck und drumherum ausgeschnitten. Danach wird der Stern auf den Pullover gesteckt und mit Jerseystich angenäht. Stetchstich bzw. Jerseystich deshalb, damit die Applikation stetchig ist, mit der Stoff "mitgeht" und nicht reisst. So, jetzt folgt die Fotoanleitung.

http://www.pinterest.com/pin/372884044118607462/



Fertig! Könnt gerader sein:) Ich habe noch zwei Sternchen-Webbänder angenäht, I like!

Das erste Bild zeigt mich, mit voll gestylten Haaren *g*, gespiegelt und meinen Mann als Fotograf.

xoxo
Eve

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.