05.05.2015

Dr. Oetker Schokocookies

Kennt Ihr auch schon die neue grob gehackte Schokolade von Dr. Oetker? Ursprünglich habe ich die Packung gekauft, weil ich Schokocookies backen wollte, doch auf der Rückseite ist ein Rezept aufgedruckt und das habe ich ausprobiert. Wirklich lecker und schön schokoladig sind die Cookies geworden. Empfehlenswert!



Rezept für Cookies mit Schokoladenstückchen: 200 g Weizenmehl, 1/2 TL Backpulver, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1/2 TL Salz, 100 g weiche Butter, 1 Ei, 100 g Schokolade grob gehackt

Zubereitung: Mehl mit Backpulver in eine Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, außer der Schokolade, hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten und zum Schluss die Schokostückchen untermischen. Ich habe den Teig mit den Händen vermischt und anschließend für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Gekühlten Teig in etwas 16 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Ich habe hier 9 große Cookies geformt, das gefällt mir besser und reicht ganz genau vom Teig her. Cookies mit Abstand auf das Backblech legen und etwas flach drücken. Backzeit: etwa 15 Minuten -  Heißluft: 180 Grad


Mein Sohn hat einen Undercut Haarschnitt, kennt Ihr den auch? Ist grad sehr angesagt bei Jungs, doch ich mag die light Version lieber.

Grüße
Eve

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, vielen Dank!! glg Eve

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.